Kicker-Leistungszentrum und Bundesliga-Team in Bochum erfahren Förderung durch den Security-Hersteller G Data.

Mit einem 10.000 Euro Sponsoring-Paket gründet G Data gemeinsam mit dem Tischfußballverein TFV Bochum 2011 e.V. das neue G Data Tischfußball Landesleistungszentrum in NRW. Nicht nur dem Tischfussball Leistungszentrum kommt die Unterstützung zugute, der Hersteller von Security Software engagiert sich auch gegenüber der Senioren-Bundesligamannschaft „G Data Young Boys Bochum“.

Tischfußball Leistungszentrum Bochum - NRW Kicker werden mit 10000 Euro unterstützt

Übergabe des 10.000 Euro Schecks an Frank Otto, Vorsitzender des TFV Bochum 2011 e.V. (links) durch den G Data Vorstand Dr. Dirk Hochstrate (rechts)

Selbst aktiver Tischfußball Liga-Spieler und G Data Vorstand Dr. Dirk Hochstrate übergab den 10.000 Euro Scheck auf der feierlichen Eröffnung des Landesleistungszentrums und erklärt „Die Förderung des Tischfußballs in Bochum liegt uns sehr am Herzen“.

Woher kommt die Verbundenheit zum Kicker-Sport?

Tischfußball ist ein Stück Tradition bei G Data. Angefangen hatte alles mit einer Kicker-Weltmeisterschaft der Antivirus-Hersteller auf der CeBIT im Jahr 2006. Das Bochumer Unternehmen wurde als Ausrichter des Turniers Weltmeister seiner Branche und dominiert seitdem bei den jährlich stattfindenden WM-Wettkämpfen, an denen alle namhaften IT Security Hersteller der Welt regelmäßig teilnehmen. Insgesamt gewann G Data bisher vier Titel. Seit einigen Jahren ist der Security-Hersteller außerdem mit mehreren Teams in der ersten und zweiten Bochumer Kickerliga und in der Senioren-Bundesliga vertreten. Trainiert und gespielt wird regelmäßig in der G Data Academy.

Weiter Informationen zum Tischfußball-Leistungszentrum NRW und dem TFV Bochum 2011 e.V.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Technorati
  • TwitThis
  • Wikio DE
  • YahooMyWeb